Fragen & Antworten

Hier finden Sie Antworten auf die meisten Fragen zum Thema Versicherung & Service. Besuchen Sie auch unseren YouTube Kanal unter
Dort finden Sie einige Videos zu den Service-Abläufen, zum Produktabschluss und zu den Möglichkeiten in Ihrem Kundenportal.

A. Fragen zu Versicherung & Abschluss

Für Smartphones und Tablets finden Sie je nach Betriebssystem mit den folgenden Pfaden die Seriennummer Ihres Geräts. Die Seriennummer ist sehr wichtig für die Überprüfung sämtlicher Ansprüche aus Schäden oder Diebstählen.
Android: Einstellungen -> Über das Telefon -> Status -> Seriennummer
Apple: Einstellungen -> Allgemein -> Info -> Seriennummer
Windows: Einstellungen -> Extras -> Extras & Info -> IMEI-Nummer (entspricht der Seriennnummer)
Bei Notebooks aller Hersteller finden Sie die Seriennummer unter der Systeminfo, bei Apple Geräten unter dem Apfelsymbol "Über diesen Mac".
everyhere ist mehr wie eine Handyversicherung. Smartphones und Tablets ab einem Kaufpreis von EUR 200,- und Notebooks ab EUR 300,-, unabhängig von der Art der Nutzung (privat oder gewerblich) können versichert werden. Das jeweilige Gerät darf zum Zeitpunkt des gewünschten Versicherungsbeginns maximal 8 Wochen alt sein. Die Wartefrist (=Beginn der Versicherung) von vier Wochen entfällt sofern das Gerät innerhalb von 5 Tagen nach Kauf versichert wird. Die Details entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen ADVB 83 (Download am Ende dieser Seite)
Normale optische Abnützungserscheinungen wie Kratzer an Display und Gehäuse, welche die Benutzung des Geräts nicht beeinflussen Defekte durch Herstellerfehler, diese sind in der Herstellergarantie gedeckt, beachten Sie bitte die Garantielaufzeiten Liegenlassen oder Verlieren des Geräts
Ab dem vollendeten 18. Lebensjahr können in Österreich gemeldete Erwachsene einen everyhere Versicherungsvertrag abschließen.
  • Abhol- und Zustellservice bei Reparaturen, Sie bestimmen Ort und Zeit
  • Volle Übernahme der Kosten und Abwicklung, ohne Selbstbehalte
  • Aktive Statusinformationen zur Reparatur
  • hohe Ersatzbeträge bei Verlust oder Totalschaden (siehe Erklärung Zeitwertersatz)
  • übersichtliches Kundenportal für Verwaltung, Schadenmeldung oder Datenwartung
Details entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen ADVB 83 (Download am Ende dieser Seite)
Die maximale Versicherungsdauer beträgt 48 Monate ab Versicherungsbeginn. Bei der Berechnung wird immer auf den nächsten vollen Monat abgerundet. Über das Ende der Versicherung werden Sie mindestens 1 Monat vor dem Ablauf informiert. Das SEPA-Lastschriftenmandat für das betroffene Gerät wird von uns rechtzeitig storniert.
Ein einzelnes oder mehrere Geräte können Sie ganz leicht im Kundenportal kündigen. Neben dem Gerät finden Sie den Button "Gerät kündigen". Die Kündigung können sie jeder Zeit durchführen. Wir gewähren unseren Kunden von Beginn an ein monatliches Kündigungsrecht, jeweils unter Einhaltung einer 1-monatigen Kündigungsfrist. Wenn Sie zum Beispiel am 26. Mai kündigen wird die Kündigung zum 30. Juni wirksam. Sie erhalten von uns sofort eine Bestätigung mit dem tatsächlichen Ende des Versicherungsvertrags.
Ja, auch dann sind Sie versichert und die Abwicklung läuft gewohnt einfach ab. Sollten Ihnen bekannte Personen außerhalb Ihres Haushalts Ihr Gerät beschädigen, dann ist deren Privathaftpflichtversicherung für die Beschädigung heran zu ziehen.
Ja, wenn zum Beispiel Ihr Unternehmen mit uns einen Rahmenvertrag für seine Mitarbeiter abschließt, können alle Mitarbeiter der Firma ihre privaten Geräte zu einem günstigeren Tarif versichern. Ebenso Schüler und Studenten einer Bildungseinrichtung oder Mitglieder von Vereinen mit einem Rahmenvertrag bekommen günstigere Konditionen. Abängig von der Menge an Geräten können wir Prämienvorteile an unsere Kunden weiter geben.
Die everyhere GmbH ist ein Versicherungsmaklerunternehmen mit Sitz in Wien, Details finden Sie im Impressum

B. Fragen zu Reparaturen & Schadensabwicklung

Bevor Sie im Kundenportal die Abholung mit dem Button "Melden" bestätigen können Sie in den Feldern Abholadresse jene Adresse eingeben, an dem der Paketdienst am nächsten Werktag Ihr defektes Gerät abholen kann. Dies funktioniert nur bei einer Meldungt vor 16 h für den folgenden Werktag, ansonsten rechnen Sie bitte einen zusätzlichen Werktag für die Abholung ein. Werktage sind Montag - Freitag.
Als registrierter Kunde können Sie mit wenigen Klicks im Portal eine Beschädigung melden und zugleich die Abholung zur Reparatur beauftragen. Ebenso können Sie bei einem Verlust Ihres Geräts die Auszahlung des Ersatzbetrages (siehe "Zeitwertersatz") veranlassen oder das Geräte zum nächsten Monatsende kündigen.
Da die zum Gerät gehörende Rechnung von Ihnen bereits im Portal hochgeladen wurde, kommt es zu keinerlei Verzögerungen oder zusätzlichen Tätigkeiten für Sie. Wenn Sie uns die Beschädigung werktags vor 16 h über das Kundenportal melden, wird das Gerät am darauf folgenden Werktag an Ihrer Wunschadresse abgeholt. Wird der Abholauftrag nach 16 h oder am Wochenende angelegt, sollten Sie mit einem zusätzlichen Werktag für die Abholung rechnen. Unser Reparaturpartner handyrettung überprüft bei Einlangen des Geräts die hochgeladene Rechnung und informiert Sie über Reparaturstatus und eventuelle Verzögerungen. In der Regel ist das reparierte Gerät in 4-5 Werktagen wieder bei Ihnen im Einsatz.
Gemäß der Vereinbarung mit unserem Reparaturdienstleister handyrettung werden bei jeder Reparatur Ersatzteile von der höchsten verfügbaren Qualität verbaut. Zusätzlich gibt unser Reparaturpartner von sich aus 1 Jahr Garantie auf die verbauten Ersatzteile. Diese Qualität ist uns sehr wichtig, weil sie direkten Einfluss auf Ihre Zufriedenheit und die Zuverlässigkeit Ihrer Geräte hat. Sollte wider Erwarten ein Problem mit Ihrem Gerät innerhalb 1 Jahr nach einer Reparatur auftreten, können Sie sich direkt an handyrettung.at wenden.
Sollten Sie Ihr Gerät mit einem Code oder einer Displaysperre mit einem Muster zusätzlich geschützt haben, sollten Sie dies bei Funktionsfähigkeit des Geräts entfernen und / oder einen Zettel mit Code und / oder Entsperrmuster beilegen. Am besten ist, wenn Sie die SIM-Karte vor dem Einsenden des Geräts entfernen.
Der aktuelle Zeitwert eines Geräts gibt Auskunft über den aktuellen Ersatzbetrag bei Verlust und auch zur wirtschaftlichen Obergrenze einer Reparatur. Würden die Kosten für eine Reparatur diesen Zeitwert übersteigen, spricht man von einem wirtschaftlichen Totalschaden. In diesem Fall wird der Zeitwert als Ersatzbetrag auf Ihr Konto überwiesen. Den Zeitwert kann man wie folgt berechnen, zB von einem neuen Smartphone mit einem Neupreis von € 600,- inkl. Mehrwertsteuer:

  • Im 1. Jahr nach Neukauf beträgt der Zeitwert 90%, also € 540,- als Ersatzbetrag oder Reparaturbudget
  • Im 2. Jahr nach Neukauf beträgt der Zeitwert 80%, also € 480,- als Ersatzbetrag oder Reparaturbudget
  • Im 3. Jahr nach Neukauf beträgt der Zeitwert 70%, also € 420,- als Ersatzbetrag oder Reparaturbudget
  • Im 4. und letzten Jahr nach Neukauf beträgt der Zeitwert 60%, also € 360,- als Ersatzbetrag oder Reparaturbudget
Die Berechnung orientiert sich immer am tatsächlichen Gerätealter. Ist das Gerät zum Versicherungsbeginn bereits 4 Monate alt, dann beginnt die Zeitstaffel für das zweite Jahr bereits nach 8 Monaten.
Wenn Ihr Gerät sich nicht mehr einschalten lässt, oder zB das Display eingefroren ist, dann legen Sie den Schaden als "Sonstiges" an und beschreiben den Fehler im Textfeld. Unser Partner handyrettung wird das Gerät prüfen und Sie informieren, um welchen Defekt es sich handelt: - Ist es ein Herstellerfehler innerhalb der Garantiefrist, wird handyrettung das Gerät an den Hersteller weiter schicken (Ihr Verständnis voraus gesetzt) - Ist es ein Herstellerfehler außerhalb der Garantielaufzeit und somit nicht versichert, wird Ihnen handyrettung einen Kostenvoranschlag machen. Sie entscheiden, ob sich die Reparatur noch lohnt - Ist es ein anderer versicherter Defekt wie zB ein defekter Akku, wird die Reparatur normal durchgeführt, ohne dass Ihnen Zusatzkosten entstehen
Nachdem Sie die polizeiliche Anzeige im Kundenportal hochgeladen und die Auszahlung beantragt haben, prüfen wir sofort die vorhandenen Dokumente. Wenn alle Dokumente übereinstimmen, überweisen wir wenige Tage später den dem Zeitwert ensprechenden Ersatzbetrag auf Ihr Konto.
Ersatzgeräte können wir aus logistischen Gründen keine zur Verfügung stellen. Das everyhere Konzept ist allerdings so aufgebaut, dass Sie Ihr beschädigtes Gerät möglichst rasch wieder zurück bekommen - deutlich rascher wie bisher am Markt üblich.
everyhere bietet Ihnen für alle versicherten Geräte eine weltweite Deckung. Wo auch immer auf der Erde eine Beschädigung oder ein Raub bzw. Einbruchsdiebstahl passiert, Sie sind bestens versichert. Bitte vergessen Sie nicht bei Einbruch oder Raub vor Ort eine polizeiliche Anzeige aufzugeben und mit nach Hause zu nehmen. Für die Anforderung des Ersatzbetrages benötigen Sie die Anzeige. Die Reparatur des defekten Geräts können Sie dann gleich nach Ihrer Rückkehr über Ihr everyhere Kundenportal beauftragen. Im Ausland sollten Sie von Reparaturen Abstand nehmen. Wir können Ihnen diese Kosten auch nicht erstzen, da wir nur in Österreich mit unserem Reparaturpartner zusammen arbeiten und abrechnen.
Das gesamte everyhere Dienstleistungspaket beruht auf sorgfältiger Auswahl von Versicherung, Reparaturdienstleister, Paketdienste und anderer Faktoren, damit ein reibungsloser Ablauf sichergestellt ist. Nur bei Einhaltung des von uns für Sie entworfenen Reparaturablaufs können wir eine hohe Qualität in der Abwicklung und somit in der Kundenzufriedenheit erreichen. Deshalb ist es im Rahmen der versicherten Leistungen nicht möglich fremde Firmen zu beauftragen.

C. Fragen für Firmenkunden

In der Prämie inkludiert sind 11% Versicherungssteuer, die die Versicherung direkt an den Staat abführt. Die Prämie kann in vollem Umfang als Betriebsausgabe geltend gemacht werden, es sind keine Umsatzsteuer oder sonstige Abgaben zu entrichten.
Nutzen Sie unser Rückrufservice Formular, Details und Angebot erfolgen im persönlichen Kontakt. Bei der Prämienvorberechnung ist es ausreichend, wenn Sie ein Beispielgerät eingeben. Ihren tatsächlichen Bedarf ermitteln wir im persönlichen Gespräch.
Bei dieser Berechnung zu Durchschnittspreisen ist ein Standard-Prämiensatz für eine erste Indikation hinterlegt. Das endgültige Angebot wird nach Ihren Anforderungen im persönlichen Kontakt erstellt. Nutzen Sie dazu unser Rückrufservice.
Der oder die Administratoren können im Kundenportal folgende Aktionen durchführen:
  • Hinzufügen oder kündigen von Geräten
  • 2 freie Felder für Sortierparameter je Gerät (zB Name Mitarbeiter, Kostenstelle, Filiale)
  • Download der monatlichen Rechnung
  • Schadenmeldung und Reparaturbeauftragung mit flexibler Angabe der Abhol- und Zustelladresse
  • Anforderung von Ersatzbeträgen bei versichertem Verlust oder vom Reparaturpartner festgestellter Totalschaden